Hygienevorschriften und Verhalten in der Ballettschule

Bitte sorgfältig durchlesen!!!!

Ablaufplan/ Regeln während der Corona Zeit.

Dieser Plan ist nur eine Überbrückungsphase bis zur de Normalität!

Ich bitte Sie die Hygiene Auflagen/ Maßnahmen sorgfältig durchzulesen und bitte um die genaue Umsetzung, damit der Unterricht stattfinden kann und die Ballettschule keine Probleme und Bußgelder bekommt.

  • Die Tanzschule ist für jegliche Anliegen nur telefonisch und per Mail erreichbar. 
  • Kurs darf nur mit einer begrenzten Teilnehmerzahl und Voranmeldung stattfinden.
  • Die Anmeldung zum Unterricht ist verbindlich! Bitte spätestens am Vortag bis 12:00 per Mail/ WhatsApp.
  • Die Unterrichtszeit wird angepasst um den Wechsel der Gruppen ohne Kontakt zu ermöglichen. Die Monatsgebühr bleibt unverändert.
  • Verlässlichkeit und Pünktlichkeit wird die Gesamtsituation für alle Beteiligten extrem vereinfachen.
  • Die Garderoben und der Wartebereich sind bis auf weiteres geschlossen. Aufenthalt für nicht Kursteilnehmer ist verboten. Ausnahme, in dringenden Fällen (kleine Kinder begleiten, WC besuchen). Nach den Kursen dürfen die Teilnehmer sich aktuell nicht weiter in der Tanzschule aufhalten.
  • Die Toiletten sollten nur in dringenden Fällen aufgesucht werden, bzw. im besten Fall zuhause oder vor dem Tanzkurs. In den Toilettenräumen darf sich stets nur eine Person aufhalten.
  • Sollte mir beim Einlass bei einem Teilnehmer, Symptome einer Erkrankung auffallen, so behalte ich mir einen Ausschluss vom Unterricht vor.
  • Falls Krankheitssymptome vorhanden sind, bitte zuhause bleiben.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln, sowie die Hust- und Niesettikette ist während des gesamten Aufenthalts in der Schule zu beachten.

Vor dem Unterricht:

  • Einlass zu den Kursen max. 5 min. vor Kursbeginn. Bitte kommt 5. Minuten vor dem Unterrichtsbeginn, umgezogen in der Tanzkleidung. Für die Dauer der Maßnahmen, gegen das Coronavirus, entfällt die Uniformpflicht. Ihr könnt in Sport Bekleidung (Leggins, T-Shirt) trainieren.
  • Bitte wartet vor dem Tor, ich hole die kleinen und die großen Tänzerinnen ab. 
  • Bitte lasst Platz, damit die Kinder/Erwachsene der Vorgruppe den Hof ohne direkten Kontakt verlassen können.
  • Beim Betreten der Tanzschule und beim Verlassen ist ebenfalls der geltende Mindestabstand und Maskenpflicht zu wahren, ebenso im Wartebereich.
  • Beim Betreten der Tanzschule müssen alle Teilnehmer sich die Hände desinfizieren oder auf den Sanitäranlagen waschen (Spender stehen bereit).
  • Ich bitte um kontaktfreie Begrüßung.
  • Schuhe im Wartebereich vor dem Ballettsaal wechseln und danach den Saal einzeln betreten. 
  • Jede Tänzerin erhält einen eigenen durch Klebeband markierten Tanzbereich. Sobald alle im Saal sind, findet der Unterricht stationär in den jeweiligen Tanzbereichen statt.
  • Im Ballettsaal ist ein Mund- und Nasenschutz nicht erforderlich;

       es steht jedem Teilnehmer frei diesen trotzdem aufzulassen. 

  • Sobald der Ballettsaal verlassen wird gilt Mund- und Nasenschutz Pflicht, da wir die allgemein geltenden Hygieneregeln einhalten müssen.
  • Der Tanzunterricht findet von Seiten der Tanzlehrerin ausnahmslos kontaktlos zu den Teilnehmerinnen statt.
  • Der Unterricht beginnt sobald alle im Ballettsaal stehen

Nach dem Unterricht:

  • Die Stange (soweit nötig) zur Seite stellen und desinfizieren
  • (Desinfektionstücher liegen im Ballettsaal). Die benutzten Tücher in die Mülltüte werfen.
  • Nach dem Unterricht den Ballettsaal und die Schule direkt ohne einzeln verlassen und die Schule sofort verlassen.

Bitte bringt mit:

  • Ich bitte jeden Teilnehmer zu jedem Unterricht ein Handtuch oder eine matte für die Bodenübungen mitzubringen. Ich darf keine Matten austeilen!

Recommended Posts